If you need a quote / large quantitie's / other questions / feel free to ask ! / [email protected]
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Product image slideshow Items

  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module
  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module
  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module
  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module
  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module
  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module
  • Milone Technologies 4-20mA Resistance to Current Module

4-20mA Resistance to Current Module

Artikel-Nummer: 4-20mA Resistance to Current Module
€33,95
exkl. MwSt.

4-20mA-Widerstand-Strom-Modul

Nicht auf Lager
Zur Wunschliste hinzufügen Zur Wunschliste hinzufügen

Das lineare Widerstand-Strom-Modul wird direkt an unsere eTape®-Sensoren angeschlossen.  Das Modul wurde entwickelt, um den variablen Widerstandsausgang des eTape® Füllstandssensors in einen linearen Ausgangsstrom zwischen 4 mA und 20 mA DC +/- 5% umzuwandeln.  Durch Anlegen des Ausgangsstroms des Moduls an einen Mikrocontroller, eine SPS oder ein anderes Stromüberwachungsgerät kann der Flüssigkeitspegelausgang des Sensors genauer gemessen und überwacht werden. 


Das Modul wird mit einem Fünf-Punkte-Kalibrierungsverfahren bei 0 %, 25 %, 50 %, 75 % und 100 % des Skalenendwerts kalibriert. Schließen Sie den zu kalibrierenden e-Tape-Sensor über die 4-polige Buchse an.
(1) Halten Sie die Kalibriertaste gedrückt, während Sie das Modul einschalten. Die rote Kalibrierungs-LED leuchtet dauerhaft auf.
(2) Drücken Sie die Kalibrierungstaste einmal, ohne dass der Sensor in die Flüssigkeit getaucht ist. Die LED blinkt nach ein paar Sekunden langsam. Sobald die LED aufhört zu blinken, ist der Nullpunkt des Sensors kalibriert.
(3) Geben Sie Flüssigkeit hinzu, um den eTape-Sensor bis zu einem Füllstand von 25 % einzutauchen, und drücken Sie erneut die Kalibrierungstaste. Die LED blinkt langsam, und sobald die LED aufhört zu blinken, sind die 25 % kalibriert. Wiederholen Sie Schritt 3 für die Füllstände 50%, 75% und 100%. Nach der 100%-Kalibrierung blinkt die LED mehrere Sekunden lang schnell. Sobald die LED aufhört zu blinken und ausbleibt, sind das Modul und das eTape kalibriert. Das Modul kann durch Wiederholung des Vorgangs zurückgesetzt und neu kalibriert werden. Hinweis: Der Kalibrierungsprozess kann in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden, so dass der Messausgang umgekehrt wird (4mA-Ausgang für hohen Pegel und 20mA-Ausgang für niedrigen Pegel).

Das könnte Ihnen auch gefallen

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »